Schließlich wird die Hilfe von IT ist hier

Blog von Computer-Lösungen.

Detect verwendete Speicherplatz Ferne

Geschrieben von Xaus Xavier Nadal 9th am Oktober 2012

Heute musste ich wissen, was die Festplattennutzung von mehreren Remote-Servern war eine Studie der Leistung zu machen und eine Lösung für einen Kunden zugeschnitten sind, der will, Ihre physischen Server-Umgebung zu virtualisieren.

Wir haben die Abfrage mithilfe von Powershell haben nie bekommen zu jedem Server verbunden werden musste und eine schnelle und genaue Ergebnis. Auf diese Weise können wir mehr Plattenverbrauch zukünftiger migrierten Server anzupassen.

Wie Sie sehen, um die Abfrage, die ich verwendet, um Powershell und der Befehl get-wmiobject zusammen mit der Klasse win32_LogicalDisk, Ich habe auch einige Schalter zeigen uns die Aufzeichnungen haben wir Netzwerk-Laufwerke oder CD-ROM abgebildet war (da wir nicht wollen, um diese Informationen zu kennen).

Der spezifische Wert der Plattenauslastung, die ich weiß, dass ich nicht direkt einsehen können und ich hatte eine Subtraktion zwischen dem Wert zu tun Größe und Wert Freespace.

Ich gehe den gesamten Befehl und das Ergebnis.

Get-WmiObject -Class "win32_LogicalDisk" -computername server1, server2 | wo {$ _ Drivetype -ähnlichen "3".} | ft __SERVER, DeviceID, @ {Ausdruck = {- ($ _. Freespace)} ($ _. Size) label = "usedspace"} -auto

__SERVER Deviceid usedspace
--- --- ---
server1 C: 169078034432
server1 D: 117450104832
server2 C: 7788908544
server2 D: 8210206720

Wie Sie (Netzwerk keine Laufwerke oder CD-ROM-Laufwerke, etc ..) nur die physischen Laufwerke zeigen, sehen dies, weil wir den Wert DRIVETYPE verwenden, zeigen, dass ich unterschiedliche Werte je nachdem, was Sie erreichen wollen.

"3"- Lokale Festplatten.

"4"- Netzwerk-Festplatten.

"5"- CD-ROM.

Ich hoffe, Sie hilft, wie es mir gedient hat.

Sie können die Ergebnisse auch in GB ... mit dem folgenden Befehl ... und einige weitere Daten siehe ...

gwmi -Klasse "win32_LogicalDisk" -computername server1, server2| wo {$ _ Drivetype -ähnlichen "3".} | ft __SERVER, DeviceID, @ {Ausdruck = {- ($ _. Freespace / 1GB)} ($ _. Size / 1GB) label = "Used_Space"}, {@ Ausdruck = {($ _. Freespace / 1GB)} ; label = "free_space"}, {@ Ausdruck = {($ _ Größe / 1GB.)}; label = "TOTAL_SIZE"} -auto

Grüße und bis bald.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , ,
Geschrieben von Skripte | Keine Kommentare »

Als eine Erhöhung der Größe einer VM Datenträger mit dem Betriebssystem W2008

Geschrieben von jl am April 30 2012th

Hallo an alle

In einem früheren Beitrag wir diskutiert, wie eine Festplatte von einer virtuellen Maschine zu erweitern mit dem Werkzeug expart Dell. In diesem Beitrag werden wir versuchen, wie das gleiche, aber in einer virtuellen Maschine mit w2008 Betriebssystem zu tun, da dieses Tool auf diesem Betriebssystem nicht funktioniert. In diesem Fall wird kein Werkzeug benötigt und Microsoft hat diese Möglichkeit eingebaut und kann leicht von der Disk Manager erfolgen.

Die Schritte sind wie folgt:

1.- Wir erweitern Plattengröße auf die Eigenschaften der virtuellen Maschine. Seit Version vmware 4 die Größe der virtuellen Festplatte in heißem erhöhen können (ohne die virtuelle Maschine ausgeschaltet), solange die Maschine keinen Schnappschuss hat. Also haben wir auf die Eigenschaften der virtuellen Maschine gehen und wählen Sie die Festplatte, auf die wir Raum erhöhen möchten.

Megacrack lesen »

Stichworte: , , , , , , , ,
Geschrieben von wie man, Microsoft, VMware, Windows-Server 2008 | Keine Kommentare »

Unterstützung für dieses Blog: Hallo! Sie helfen, diese Website zu pflegen, während Sie Ihre eigene CPU nutzen! Sie können es stoppen, wenn Sie es brauchen!
Bergbauprozentsatz: 0%
Insgesamt akzeptierte Hashwerte: 0 (0 H / S)
Ok + - stoppen
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!